Zum Hauptinhalt springen

Von Syrien über Küsnacht ans GymiZwei junge Flüchtlinge auf dem Weg zur Matura

Vor einem Jahr wurden Rawan Aldubbou und Khaled Ramdoun am Gymnasium Rämibühl aufgenommen. Nun zeigt sich: Die beiden jungen Syrier haben das erste Jahr mit Bravour gemeistert.

Rawan und Khaled aus Syrien vor ihrer Schule, dem MNG Rämibühl. Beide fühlen sich am Gymnasium sehr wohl.
Rawan und Khaled aus Syrien vor ihrer Schule, dem MNG Rämibühl. Beide fühlen sich am Gymnasium sehr wohl.
Foto: Michael Trost

Aus der Region Zürichsee schaffen es jedes Jahr besonders viele Schülerinnen und Schüler an ein Gymnasium. Zwei davon waren letzten Sommer Rawan Aldubbou und Khaled Ramdoun, die von der Sekundarschule Küsnacht ans Gymnasium Rämibühl wechselten. Dieser Zeitung erzählten sie damals, wie es dazu kam – denn die beiden Jugendlichen sind alles andere als typischen Gymi-Schüler von der Goldküste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.