Zum Hauptinhalt springen

Zwei Corona-Tote in MännedorfWie das Virus ins Alterszentrum kam, bleibt unklar

Im Männedörfler Seniorenheim Sunnmatt haben sich mehrere Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Zwei Bewohnende sind am Virus gestorben, zwei weitere befinden sich in einem kritischen Zustand.

Im Seniorenzentrum Sunnmatt sind zwei Personen am Coronavirus verstorben. Das gesamte Altersheim steht unter Quarantäne.
Im Seniorenzentrum Sunnmatt sind zwei Personen am Coronavirus verstorben. Das gesamte Altersheim steht unter Quarantäne.
Foto: Michael Trost

Sieben Personen wurden in den vergangenen zwei Wochen im privaten Seniorenzentrum Sunnmatt in Männedorf positiv auf das Corona-Virus getestet. Werner Beilstein, Präsident der Trägerstiftung des Seniorenzentrums, bestätigt einen Bericht der Neuen Zürcher Zeitung gegenüber dieser Zeitung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.