Zum Hauptinhalt springen

Reines ImprovisationstheaterZürich hat ein neues Theater

Die Gruppe Anundpfirsich eröffnet bald das Theater im Zollhaus. Doch zunächst ist ihr Spunk-Festival angesagt.

Das Theater Anundpfirsich ist ein zwölfköpfiges Unternehmen. Oben links Geschäftsführer Gerald Weber, oben rechts Emilia Meincke.
Das Theater Anundpfirsich ist ein zwölfköpfiges Unternehmen. Oben links Geschäftsführer Gerald Weber, oben rechts Emilia Meincke.
Foto: PD

Dass ein Theaterfestival stattfindet, ist in Corona-Zeiten nicht selbstverständlich. Doch das Festival Spunk geht vom 10. bis 17. Oktober im Comedy-Haus beim Albisriederplatz in Zürich über die Bühne. Es ist die achte Ausgabe des Festivals für Improvisationstheater. Veranstalter ist die Zürcher Improtheatergruppe Anundpfirsich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.