Zum Hauptinhalt springen

Blüten aus der AscheZeitraffer zeigt, wie sich Australiens Wälder vom Feuer erholen

Von September 2019 bis März 2020 wüteten auf dem Kontinent schwere Buschfeuer. Nun erholt sich die Natur langsam von der Zerstörung

Ein Video zeigt, wie sich ein Stück Wald über drei Monate hinweg vom Feuer erholt.
Video: Tamedia

33 Tote, über 3000 zerstörte Häuser, 170’000 Quadratkilometer verbranntes Land und über eine Milliarde tote Tiere: Die Waldbrände, die von Herbst 2019 bis Frühling 2020 in Australien wüteten, hinterliessen nichts als Trauer und Zerstörung.

Langsam erholt sich die Natur des Kontinents jedoch von den Buschbränden. Das zeigt ein eindrückliches Video, welches das australische Umweltdepartement auf Facebook gepostet hat. Es zeigt, wie sich ein komplett abgebranntes Stück Wald über drei Monate hinweg vom Feuer erholt hat.

Storyful

14 Kommentare
    Aldo C.

    Die Natur braucht den Menschen nicht, der Mensch braucht die Natur. Der Mensch hat in der Natur die Bedeutung eines Sandkorns in der Wüste. Also Mensch: du bist nicht wichtig.