Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Champions-League-QualifikationYB überwindet Klaksvik-Bollwerk und ist eine Runde weiter

Mit einem 3:1-Sieg gegen Klaksvik qualifiziert sich YB für die 3. Runde der Champions-League-Qualifikation. Lange fanden die Berner kein Mittel gegen die Abwehr der Färinger und gerieten selbst mehrfach in Bedrängnis. Schliesslich fand der Schweizer Meister aber die Lücke. Nsames Treffer brachte den Befreiungsschlag und läutete den Sieg der Berner ein.
Die ersten 20 Minuten dominieren die Berner gegen Klaksvik klar. Sie lassen Ball und Gegner laufen, suchen vergeblich die Lücke in der Abwehr der Färinger. Klaksvik macht hinten die Räume eng, YB kommt kaum zum Abschluss.
1 / 7

Young Boys

Young Boys
3 : 1

KI Klaksvik

KI Klaksvik

LIVE TICKER BEENDET

Spielende
93. Minute
Gelbe Karte
89. Minute
Auswechslung
84. Minute
Gelbe Karte
82. Minute
Tor
79. Minute
Tor
77. Minute
Auswechslung
76. Minute
Garcia akrobatisch
74. Minute
Auswechslung
71. Minute
Spielmann verzieht
70. Minute
YB hat alles im Griff, Klaksvik ohne Reaktion
64. Minute
Auswechslung
64. Minute
Auswechslung
62. Minute
YB mit Aufwind, Klaksvik verunsichert
57. Minute
Tor
54. Minute
Ngamaleu direkt auf Joensen
51. Minute
Tor
48. Minute
YB weiter ungenau, Klaksvik sucht die Tiefe
Halbzeitbeginn
YB ungenau, Klaksvik spielt Chancen aus
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Karl Suter

    "YB das Bollwerk". Aha. Ich habe 90 Minuten eine ziemlich desorientierte Mannschaft gesehen, die gegen 11 Amateure angerannt ist. Unser glorreiches Meisterteam wird uns international sicher noch viel Freude machen, vorausgesetzt es darf weiterhin gegen Amateure spielen und bekommt es nicht mit Profis zu tun.