Zum Hauptinhalt springen

Parallelen zu CoronaWoran Wädenswil schon vor 100 Jahren krankte

Das Jahrbuch Wädenswil widmet sich der Spanischen Grippe. Erstaunlich ist, wie ähnlich die Bevölkerung damals wie heute auf die Pandemie reagiert.

Ab Mitte Oktober 1918 war ein Elektro-Krankenmobil im Einsatz.
Ab Mitte Oktober 1918 war ein Elektro-Krankenmobil im Einsatz.
Foto: Archiv Peter Ziegler

In einer aussergewöhnlichen Situation ist das Informationsbedürfnis der Bevölkerung gross. Wie heute waren auch während der Spanischen Grippe 1918/19 die Zeitungen gefüllt mit Neuigkeiten über die Seuche. Auch der «Allgemeine Anzeiger vom Zürichsee», ein Vorläufer der aktuellen «Zürichsee-Zeitung», berichtete über die neue Grippe. (Lesen Sie hier ein Interview mit dem Wädenswiler Historiker Peter Ziegler zu Corona und zur Spanischen Grippe). Mit Stoff aus dieser Quelle sowie den Protokollen der Gesundheitskommission hat der Historiker Christian Winkler für das Jahrbuch 2020 der Stadt Wädenswil ein Kapitel über die Spanische Grippe in Wädenswil verfasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.