Zum Hauptinhalt springen

Neue Jobs im neuen JahrÜber 170’000 Stellen sind aktuell offen

Trotz Corona-Krise sind in der Schweiz zum Jahresbeginn viele neue Stellen ausgeschrieben. Die gefragtesten Berufsleute.

Umwelttechniker sind gefragt: Wissenschaftler untersuchen Pflanzen im Gewächshaus.
Umwelttechniker sind gefragt: Wissenschaftler untersuchen Pflanzen im Gewächshaus.
Foto: Getty Images

174’124 offene Stellen gibt es zum Jahresbeginn in der Schweiz. Das zeigen die aktuellsten Zahlen der Datenfirma X28. Sie verfügt über die schweizweit beste Jobsuchmaschine, die praktisch alle offene Stellen findet, die auf den Websites der Arbeitgeber und Personalvermittler ausgeschrieben sind.

174’124 – das sind 13 Prozent weniger als vor einem Jahr, aber bereits wieder etwas mehr als zum absoluten Tiefpunkt im Juni. Und vor allem sind es gleich viele wie im Sommer 2018 – und damit deutlich mehr als in den Boom-Jahren 2012 bis 2017.

Das zeigt: Obwohl das Bruttoinlandprodukt wegen der Corona-Pandemie kurzzeitig stark eingebrochen ist, kommt die Schweiz glimpflicher davon als erwartet – auch auf dem Arbeitsmarkt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.