Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was die Schweizer Wirtschaft abkühlen lässt

Geringes Wachstum: Auch die Gastro- und die Hotelbranche leiden. Foto: Christian Beutler (Keystone)

Die gesamte Wirtschaft ist betroffen

Steigende globale Risiken

Das Problem: Die Leitzinsen befinden sich bereits im Minus und können kaum weiter gesenkt werden.

Wie geht es weiter?