Zum Hauptinhalt springen

Swisscom verdient 1,57 Milliarden und baut 700 Stellen ab

Der Umsatz stieg 2017 um 0,2 Prozent auf 11,66 Milliarden Franken.
Im letzten Jahr hat die Swisscom 684 Stellen abgebaut. Aktuell bietet das Unternehmen in der Schweiz noch 17'688 Vollzeitstellen an.
Bis Ende 2018 sollen weitere 700 Stellen abgebaut werden. Die Swisscom verschärft ihr Kostensenkungsprogramm.
1 / 3

«Wir haben die gesetzten Ziele erreicht»