Zum Hauptinhalt springen

Novartis will 4 Millionen für eine einzige Behandlung

Eine neue Gentherapie heilt Kinder mit einer sonst tödlich verlaufenden Krankheit – dafür benötigt es nur eine Infusion. Deren Preis befeuert eine Debatte.

Ein gesundes Gen könnte ihn heilen: Bub mit spinaler Muskelatrophie. Bild: Biogen GmbH
Ein gesundes Gen könnte ihn heilen: Bub mit spinaler Muskelatrophie. Bild: Biogen GmbH

Es ist eine der schlimmsten Erbkrankheiten, die spinale Muskelatrophie. Kinder, die mit der schwersten Form des Typs 1 geboren werden, können weder sitzen noch den Kopf halten noch sich drehen. Sie haben Mühe zu atmen, zu schlucken und zu husten. Fast alle Kinder sterben vor ihrem zweiten Geburtstag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.