Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Insektizid-Rückstände auch bei Importeiern im Schweizer Handel

Auch Eier, die in die Schweiz importiert wurden und die der Handel anbietet, sind mit Rückständen des Insektizids Fipronil belastet. (Symbolbild)

SDA