Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Pottwal der Lüfte stirbt aus

2005 – Der Jungfernflug des Riesen-Babys

2007 – Schwere Geburt

Im Morgengrauen des 25. Oktober 2007 hob der A380 auf dem Changi Airport in Singapur erstmals für einen Linienflug ab. Singapore Airlines setzte das historische Ereignis gebührend in Szene.
Seither wurden etwas mehr als 300 der Maschinen bestellt – deutlich weniger, als Airbus sich erhoffte. Deshalb warnte das Unternehmen 2018, dem A380 drohe das Aus. Nun ist es Tatsache.
Nach der Landung liess es sich auch das Bodenpersonal nicht nehmen, den Giganten zu bestaunen.
1 / 5

2012 – Risse in den Tragflächen

2014 – Der kleine Bruder ist beliebter

2014 – Aus des A380 angedeutet

Harald Wilhelm an einer Pressekonferenz in Bayern. (2015) Bild: Tobias Hase/dpa via Keystone

2016 – Bestellt ist nicht gekauft

2019 – Grösster Kunde setzt wohl auf kleinere Modelle

2019 – Der kränkelnde Riese verendet