Horgen / Oberrieden

Bank Zimmerberg plant neuen Standort in den Seehallen

Das Jahr 2018 ist für die Bank Zimmerberg erfreulich verlaufen: Der Gewinn konnte um 2,5 Prozent gesteigert werden.

Die Filiale der Bank Zimmerberg in Oberrieden.

Die Filiale der Bank Zimmerberg in Oberrieden. Bild: Reto Schneider

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die seit 1820 in Horgen domizilierte Regionalbank Zimmerberg weist ein gutes Jahresergebnis 2018 aus. Wie die Bank am Donnerstag mitteilte, konnte sie das Kundengeschäft ausweiten, legte an Effizienz zu und investierte weiter in den Ausbau ihrer Dienstleistungen. Die Bank weist einen um 2,5 Prozent höheren Gewinn von 3,02 Mio. Franken aus.

Aufgrund ihrer Geschäftstätigkeit im Zinsengeschäft habe sich die Bilanzsumme der Bank um 61 Mio. Franken oder 5,6 Prozent auf 1,15 Mia. Franken erhöht. Trotz vorsichtiger Vergabepolitik seien die Ausleihungen netto um 68,63 Mio. Franken oder 7,2 Prozent auf 1,02 Mia. Franken angestiegen. Die Kundengelder konnten im Jahr 2018 um 38,65 Mio. Franken (+4,8 %) auf 839,4 Mio. erhöht werden.

Die Bank konnte ihren Geschäftsertrag im 2018 um 0,51 Mio. Franken oder 3,3 Prozent auf 15,86 Mio. steigern. Der Zinserfolg hat in der gleichen Periode um 0,69 Mio. oder 6,1 Prozent auf 12,02 Mio. zugenommen.

Neuer Standort im Seehallen-Zentrum

Den Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft konnte die Bank trotz schwierigem Börsenjahr auf dem im Vorjahr um 0,59 Mio. Franken gesteigerten Niveau von 3 Mio. halten. Damit habe die Bank aus diesem Geschäftszweig weiterhin einem Anteil von rund 20 Prozent am Geschäftsertrag. Vor allem dank gesteigertem Geschäftsertrag und reduziertem Sachaufwand hat die Bank, bei hohen Investitionen in Projekte, ihren Geschäftserfolg um 0,75 Mio. oder 16,8 Prozent auf 5,22 Mio. Franken gesteigert.

Die Bank Zimmerberg beabsichtigt, im Herbst 2019 im Gewerbe- und Dienstleistungszentrum Seehallen in Horgen einen zusätzlichen Standort zu eröffnen. Neben der Erschliessung des zweiten Standorts soll auch die bestehende Kundenzone am Dorfplatz komplett umgebaut werden. (mst)

Erstellt: 07.02.2019, 16:56 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben