Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Repetitive Tests in FirmenWildwuchs in den Kantonen bei der Zertifikat-Vergabe

Wer im Betrieb einen negativen Corona-Test erhält, bekommt ein Zertifikat ausgestellt – aber nicht in allen Kantonen: Pooltest in Zürich.

Kantone mit unterschiedlicher Haltung

«Als das repetitive Testen eingeführt wurde, war das Covid-Zertifikat noch kein Thema.»

Departement Gesundheit und Soziales Kanton Aargau
Werden individuelle Tests kostenpflichtig, potenziert sich der Ärger der Betroffenen, dass nach negativen Pooltests kein Zertifikat ausgestellt wird.

Kippt der Bundesrat seinen Entscheid?

28 Kommentare
Sortieren nach:
    D. Leitenberg

    Auch wir sind von diesem Unsinn als Drittanbieterfirma betroffen. Zertifikate bezahlen an Mitarbeiter, die dann in der Freizeit genutzt werden können, das spaltet leider das Team sehr und kostet viel Energie und Gespräche. Geimpfte gegen nicht Geimpfte. Das kann doch nicht unsere Denkweise werden. Über das Pooling sollten reine Arbeitszertifikate möglich gemacht werden, das wäre zumindest ein Kompromiss, bezahle ich gerne. Menschen dürfen nicht gegeneinander aufgehetzt werden. Und ja, ich bin geimpft, lasse mich aber nicht instrumentalisieren andere auszugrenzen, ich bin schockiert was gerade hier passiert.