Zum Hauptinhalt springen

SommerserieWie sich Surfen auf dem Zürichsee anfühlt

Zum Surfen muss man ans Meer reisen – so lautet die weitverbreitete Meinung. Doch das stimmt nicht ganz: Dank einem speziellen Boot geht das auch auf dem Zürichsee. ZSZ-Redaktorin Annina Just hats ausprobiert.

So geht Surfen auf dem Zürichsee.
Video: CA-Media

Der Surfsport floriert. Auch ich bin in meinen Ferien schon einige Male ans Meer gereist, um mich im Wellenreiten zu versuchen. Doch es geht eigentlich auch näher: Dank Flusswellen, künstlichen Wellenbecken und dem Wakesurfen gibt es in der Schweiz verschiedene Möglichkeiten, den Sport auszuüben. Bei Flusswellen sind die Bedingungen allerdings nur sehr selten ideal, und künstliche Becken haben auf mich wenig Reiz. Da bleibt also noch das Wakesurfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.