Zum Hauptinhalt springen

Neue Regeln in Zug, Bus und TramWie die Schweiz lernte, die Maske zu lieben

Monatelang hat die Maskenfrage das Land gespalten. Jetzt ist der Mundschutz im ÖV obligatorisch. Eindrücke von einer Fahrt durch ein anpassungsfähiges Land.

So viel Streit um die Maske, so wenig Aufhebens am ersten Tag der Tragepflicht: Die SBB freuten sich am Montag über «entspannte» Stimmung in den Zügen.
So viel Streit um die Maske, so wenig Aufhebens am ersten Tag der Tragepflicht: Die SBB freuten sich am Montag über «entspannte» Stimmung in den Zügen.
Foto: Urs Jaudas

Mit jedem Atemstoss spürt man es. Wie es über die Oberlippe gleitet. Wie es die Wangen hinaufkriecht. Ein warmes, feuchtes Gas. Eine Wolke des Unbehagens.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.