Zum Hauptinhalt springen

Gottesdienste während CoronaWer in Adliswil beten will, muss eine Doodle-Umfrage ausfüllen

Ab dieser Woche sind Gottesdienste wieder erlaubt. Die Kirchgemeinden setzen dabei auch auf Anmeldungen. Der Fall der Kirche in Adliswil zeigt, wie schwierig das ist.

Die katholische Kirche in Adliswil darf ab Donnerstag wieder für Gottesdienste genutzt werden.
Die katholische Kirche in Adliswil darf ab Donnerstag wieder für Gottesdienste genutzt werden.
Archivfoto: André Springer

70 Plätze kann die katholische Kirche Adliswil an ihren Gottesdiensten anbieten. Nur so können im Gotteshaus die Abstandsregeln wegen der Corona-Pandemie eingehalten werden. Die erste Predigt findet diesen Donnerstag um 9 Uhr statt. Angemeldet haben sich bis am Dienstagvormittag aber gerade einmal elf Personen, am Pfingstsonntag ist das Interesse mit immerhin 14 Teilnehmern etwas grösser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.