Zum Hauptinhalt springen

FussballserieWer Fussball spielen will, braucht Geduld

Die Mitgliederzahlen der Fussballvereine sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. Die meisten Vereine führen Wartelisten. Einer der Gründe dafür ist der Fussballboom unter Mädchen.

Ein Platz, um Fussball zu spielen, ist begehrt: Hier kicken E-Junioren des FC Männedorf auf dem Sportplatz Wydenbad.
Ein Platz, um Fussball zu spielen, ist begehrt: Hier kicken E-Junioren des FC Männedorf auf dem Sportplatz Wydenbad.
Archivfoto: Sabine Rock

Der Ball rollt wieder. Nach der Corona-bedingten Fussball-Pause im Frühjahr dürfte die Freude darüber bei den über 7000 lizenzierten Fussballern und Fussballerinnen in den Bezirken Meilen und Horgen gross sein. Die meisten von ihnen haben in den letzten Wochen Trainings- und Cupspiele absolviert, dieses Wochenende startet im Amateur- und Juniorenfussball die neue Meisterschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.