Zum Hauptinhalt springen

Schwestern aus dem Bezirk MeilenWegen einer Erbkrankheit zählen sie zur Risikogruppe

Die Schwestern Yvonne und Nicole* leiden an der Erbkrankheit Cystische Fibrose. Um sich vor dem Coronavirus zu schützen, isolieren sie sich in diesen Tagen komplett.

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Die Schwestern Nicole (l.) und Yvonne müssen sich besonders vor dem Coronavirus schützen und bleiben derzeit zu Hause.
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Die Schwestern Nicole (l.) und Yvonne müssen sich besonders vor dem Coronavirus schützen und bleiben derzeit zu Hause.
Foto: PD

«Nur einmal am Tag gibt es ein kurzes Newsupdate.» Mehr Infos zum Coronavirus wolle sie sich in diesen Tagen nicht antun, sagt Yvonne*. Die 27-Jährige leidet genauso wie ihre zwei Jahre jüngere Schwester Nicole* an Cystischer Fibrose (CF) und gehört damit zur Risikogruppe. Die Erbkrankheit hat Auswirkungen auf alle Organe, in denen Flüssigkeiten gebildet werden, insbesondere verringert sie die Lungenfunktion (siehe Kasten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.