Zum Hauptinhalt springen

Mehrkosten für Gemeinde StäfaWegen alter Bausünden wurde Pausenplatzsanierung teurer

Aufgrund von Altlasten und Baufehlern kostet die Sanierung zweier Pausenplätze fast ein Drittel mehr als angenommen. Es ist das zweite Mal, dass beim Schulhaus Obstgarten eine Sanierung überbordet.

Gut 4 Millionen Franken hat die Sanierung der beiden Pausenplätze der Oberstufenschulanlage Obstgarten in Stäfa gekostet.
Gut 4 Millionen Franken hat die Sanierung der beiden Pausenplätze der Oberstufenschulanlage Obstgarten in Stäfa gekostet.
Foto: Manuela Matt

Das Thema Sanierungsarbeiten an der Schule Obstgarten dürfte bei manchem Stäfner unschöne Erinnerungen wecken. Um ganze 10 Millionen Franken teurer als ursprünglich budgetiert fiel die von 2007 bis 2010 umgesetzte Sanierung und Erweiterung der Schulanlage aus. Nach 12 Nachtragskrediten schlug die Rechnung mit 35 Millionen Franken zu Buche. Im Nachhinein sprachen die Verantwortlichen von Überforderung mit dem Megaprojekt und unvollständiger Planung, bei der sie vom schlechten Baugrund überrascht wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.