Zum Hauptinhalt springen

Leser fragenWarum ist die Stimmung bei der Impffrage so schnell gekippt?

Unter den Bedingungen der Impfstoffknappheit verschiebt sich der Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit.

Kein Schwein interessiert sich für Impfskeptiker in einer Situation, in der Impfunwillige Impfwilligen Platz machen.

29 Kommentare
    Peter Schumacher

    Eigentlich schade dass Menschen, welche berechtigt kritische Fragen zur Impfung stellen, mit unnötig hämischem Unterton abgeurteilt werden müssen. Förderlicher wäre die offene Aufklärung über die Vorteile der Impfung, über bekannte Nebenwirkungen aber auch darüber, dass es aufgrund fehlender Langzeiterfahrungen ein Restrisiko gibt. Hier vermisse ich im TA die sachliche Auseinandersetzung.

    Ich werde mich aufgrund reiflicher Überlegung nicht impfen lassen. Ich freue mich für alle, welche sich aus Überzeugung impfen lassen können und wünsche, dass sie alle gesund bleiben.