Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Handball: Derbysieg in der NLBWädenswil/Horgen hängt Stäfa ab

Wädenswil/Horgens Simon Gantner kämpft sich gegen die Stäfner Dominic Schwander (links) und Francesco Ardielli durch. Einen Tag nach seinem eigenen Geburtstag und der Geburt seines ersten Kindes steuert der Spielmacher der Linksufrigen fünf Tore zum Derbysieg bei.

Glanzleistung der Gastgeber in der ersten Halbzeit

Torwurf vor vollen Rängen: Wädenswil/Horgens Sandro Gantner im Abschluss gegen Stäfas Goalie Patrick Murbach.

Stäfner wehren sich

Hoch in der Luft mit Übersicht am Ball: Wädenswil-Horgens Tim Rellstab.

Simon Gantner im doppelten Glück

Wädenswil-Horgens Trainer Pedrag Milicic findet während eines Time-Outs die richtigen Worte, um sein Team auf Kurs zum Saisonsieg Nummer 7 zu führen.