Zum Hauptinhalt springen

Handball, Nationalliga BWädenswil/Horgen glänzt mit starker Fang- und Punktequote

Das linksufrige NLB-Team gewinnt sein erstes Heimspiel der Saison gegen die Kadetten Espoirs aus Schaffhausen hoch 37:19.

Überzeugte im ersten Heimspiel der NLB-Meisterschaft: Luzian Lechner (am Ball) erzielte zwei Tore und wurde schliesslich zum besten Akteur der Linksufrigen gewählt.
Überzeugte im ersten Heimspiel der NLB-Meisterschaft: Luzian Lechner (am Ball) erzielte zwei Tore und wurde schliesslich zum besten Akteur der Linksufrigen gewählt.
Foto: André Springer

Die Spielgemeinschaft Wädenswil/Horgen bot gegen die junge Nachwuchsmannschaft aus Schaffhausen eine begeisternde Vorstellung: Die guten Torhüter hatten beide eine Fangquote von über 40 Prozent, die Verteidigung brachte den Gegner zum Verzweifeln und das wirblige Angriffsspiel riss immer wieder Löcher in die gegnerische Verteidigung, sodass alle Spieler erfolgreich abschliessen konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.