Zum Hauptinhalt springen

Hallenbad UntermosenWädenswil erhält eine neue Wellness-Oase

Die Sanierungsarbeiten im Hallenbad Untermosen gehen in die dritte und letzte Runde. Es entstehen unter anderem ein Dampfbad und eine Erlebnisdusche.

In der zweiten Sanierungsetappe im vergangenen Sommer hat das Hallenbad Untermosen eine neue Wasserrutschbahn erhalten.
In der zweiten Sanierungsetappe im vergangenen Sommer hat das Hallenbad Untermosen eine neue Wasserrutschbahn erhalten.
Archivfoto: Stadt Wädenswil

Die Stadt Wädenswil nutzt die Sommerferien für erneute Sanierungsarbeiten in dem Hallenbad der Sportanlagen Untermosen. In der dritten Etappe nimmt sich die Stadt den in den 1970er-Jahren entstandenen Wellnessbereich vor, teilt Jonas Erni (SP), Stadtrat für Sicherheit und Gesundheit, mit. Die Bauarbeiten haben bereits Anfang Juli begonnen. Der Aussenbereich, in dem im Frühling ein neuer Barfussweg eröffnet wurde, ist von dem Umbau des Wellnessbereichs nicht betroffen. Das Hallenbad bleibt für die Sanierung bis am 9. August geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.