Zum Hauptinhalt springen

Maturand an der Kantonsschule KüsnachtVom Geflüchteten zum Autor

Hussein Seyid Husseini hat seine Flucht aus Afghanistan niedergeschrieben. Die Maturarbeit wurde ausgezeichnet und wird von einem Verlag publiziert.

Hussein Seyid Husseini in der Mediothek der Kantonsschule Küsnacht, einem Ort, der zu seiner Heimat geworden sei.
Hussein Seyid Husseini in der Mediothek der Kantonsschule Küsnacht, einem Ort, der zu seiner Heimat geworden sei.
Fotos: Moritz Hager

«Den Ort der Geburt kann niemand wählen. Ein Zufallsprinzip, wie in einem Pokerspiel. Ich hatte dieses Pokerspiel verloren», schreibt Hussein Seyid Husseini in seiner Erzählung. Er, ein Maturand der Kantonsschule Küsnacht mit Asylstatus F, seine Erzählung ein Buch über die Geschichte seiner Flucht in die Schweiz und gleichzeitig seine Maturarbeit. Diese wurde unter den Maturarbeiten des Kantons Zürich mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und wird im August veröffentlicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.