Zum Hauptinhalt springen

Skitalent aus Thalwil kommt Traum näherVom Aufstieg beflügelt sich behaupten

Reto Mächler gehört neu dem C-Kader von Swiss-Ski an. Der 18-jährige Riesenslalom-Spezialist will in der kommenden Saison weitere Fortschritte erzielen und sich so an die Topfahrer herantasten.

Macht sich bereit für die nächste Trainingseinheit im Schnee: Der Thalwiler Reto Mächler darf in der kommenden Saison als C-Kader-Fahrer von Swiss-Ski starten.
Macht sich bereit für die nächste Trainingseinheit im Schnee: Der Thalwiler Reto Mächler darf in der kommenden Saison als C-Kader-Fahrer von Swiss-Ski starten.
Foto: PD

Über drei Monate lang keinen Schnee unter den Füssen, das hatte Reto Mächler noch nie. «Jedenfalls seit ich Ski fahre», sagt der Thalwiler, der als sechsjähriger Knirps seine ersten Rennen bestritt. Diese Woche durfte er erstmals seit der Corona-Pause wieder auf die Piste. «Die ersten Schwünge waren speziell, doch das Fahrgefühl kehrte schnell zurück», berichtet er vom Stelvio-Gletscher. Dort starteten die ersten Nationalteams von Swiss-Ski in die Vorbereitung für die Saison 2020/21. Mächler ist nun Teil der Equipe, denn er hat den Sprung ins C-Kader geschafft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.