Zum Hauptinhalt springen

Umleitung über HombrechtikonVollsperrung der Seestrasse in Stäfa

Zum Abschluss der Bauarbeiten steht der Verkehr auf der Seestrasse in Stäfa eine Woche lang still.

Laut der Anzeigetafel sollen die Bauarbeiten an der Seestrasse Ende Oktober fertig sein. Durch eine Vollsperrung dürften sich diese  jedoch um drei Wochen verkürzen.
Laut der Anzeigetafel sollen die Bauarbeiten an der Seestrasse Ende Oktober fertig sein. Durch eine Vollsperrung dürften sich diese jedoch um drei Wochen verkürzen.
Foto: Sabine Rock

Die Seestrasse in Stäfa wird eine Woche lang ganz gesperrt, wie die kantonale Baudirektion mitteilt. Grund dafür sind Belagsarbeiten, die am Montag, 7. September, um 5 Uhr beginnen und bis am Montag, 14. September, um 5 Uhr dauern sollen. Betroffen ist das 1,1 Kilometer lange Strassenstück kurz nach der Oberlandstrasse bis etwa zum Mühlerain.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.