Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verwirrende Situation für Ägypten-Reisende

Es gibt Sicherheitsfragen, die nicht einfach mit «richtig» oder «falsch» zu taxieren sind – momentan gilt das gerade für Ägypten. Foto: Keystone

Vorwurf, dass Entscheid politisch motiviert sei

British Airways (BA) kündigte am 20. Juli an, ihre Flüge nach Kairo für mindestens sieben Tage auszusetzen. Foto: Keystone

Nachrichtendienstliche Erkenntnisse

Die Swiss fliegt weiterhin

Die Swiss hat keine Flüge nach Kairo gestrichen. Foto: Keystone

In der Zwickmühle

Es bleibt die individuelle Frage, ob man nun trotz teils günstiger Preise auf Ägypten-Ferien verzichten soll. Foto: Keystone