Zum Hauptinhalt springen

Ein Selfie von Andri Frischknecht, Feldbach«Vertrödle viel kostbare Zeit mit dem Smartphone»

Der Mountainbike-Profi würde gerne einmal für ein Weltcup-Rennen mit Serien-Weltmeister Nino Schurter tauschen. Dem 26-jährigen Scott-Sram-Fahrer sind Littering-Sünder und aggressive Autofahrer ein Dorn im Auge.

Gezeichnet von einer Trainingsfahrt: Mountainbiker Andri Frischknecht füllt seine Speicher jeweils mit gutem Essen wieder auf, wobei der Feldbacher Pizza bevorzugt.
Gezeichnet von einer Trainingsfahrt: Mountainbiker Andri Frischknecht füllt seine Speicher jeweils mit gutem Essen wieder auf, wobei der Feldbacher Pizza bevorzugt.
Foto: PD/Andri Frischknecht

Das Coronavirus.

Ich denke, dass die Corona Pandemie noch Folgen haben wird für den Sport. Der Sport ist eine künstliche Blase der Gesellschaft von der du als Sportler lebst. Wenn es diese aufgrund von Ausnahmesituationen nicht mehr gibt, wirst du es schwer haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.