Zum Hauptinhalt springen

SchaffhausenVerletzter Motorradfahrer nach Kollision mit Auto

Eine Automobilistin hat in Schaffhausen einem Töfffahrer das Vortrittsrecht genommen. Beim Zusammenstoss hat sich der Motorradfahrer verletzt.

Bei einem Unfall in Schaffhausen hat sich am Montagabend ein Motorradfahrer leicht verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in Schaffhausen hat sich am Montagabend ein Motorradfahrer leicht verletzt. (Symbolbild)
Keystone/Ennio Leanza

In der Stadt Schaffhausen sind am Montagabend ein Personenwagen und ein Motorrad zusammengestossen. Dabei zog sich der Lenker des Motorrads leicht Verletzungen zu, wie die Schaffhauser Polizei am Dienstagmorgen in einem Communiqué mitteilte.

Eine 23-jährige Automobilistin war am Montagabend um etwa 18.50 Uhr in Schaffhausen auf der Lochstrasse Richtung Nordstrasse unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 15-jähriger Motorradfahrer auf der Nordstrasse Richtung Hauental.

Die Autofahrerin wollte auf die Nordstrasse abbiegen. Dabei übersah sie das von links herannahende Motorrad, das Vortritt hatte. In der Folge kollidierten beide Fahrzeuge seitlich frontal. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer leicht.

Er musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

SDA/chk