Zum Hauptinhalt springen

Verkehr in AdliswilVelofahrer sollen sicherer durch Adliswil kommen

Der Stadtrat wird ein Veloverkehrskonzept ausarbeiten. Das freut zwar die Grünen, die ein Konzept mit einem Vorstoss forderten, wirft bei ihnen aber auch Fragen auf.

Auf der Wachtstrasse in Richtung Rüschlikon ist es für Velofahrer nicht nur steil, sondern wegen fehlender Radstreifen auch eng.
Auf der Wachtstrasse in Richtung Rüschlikon ist es für Velofahrer nicht nur steil, sondern wegen fehlender Radstreifen auch eng.
Archivfoto: Sabine Rock

Velofahrer haben es in Adliswil schwer. Auf den Hauptstrassen fehlen an gewissen Stellen Velostreifen und wo es welche hat, lösen sie sich an kritischen Stellen in Luft auf. Dies schrieben zumindest drei grüne Parlamentarier letztes Jahr in einem Postulat. Der Stadtrat wird den Velofahrern und auch den Fussgängern nun entgegenkommen und ein Fuss- und Veloverkehrskonzept erarbeiten. Dies schreibt er in seiner Antwort auf das Postulat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.