Zum Hauptinhalt springen

Erfahrungsbericht aus der RedaktionWie ich zum passionierten Youtuber wurde

Unser Autor hat sich auf die Streamingplattform gewagt – und richtig Spass daran bekommen.

Bild, Ton und ein paar Ideen: Mehr braucht es nicht für ein Youtube-Video. Die umfunktionierte Foto- und Podcast-Ausrüstung des Autors eignet sich auch für Youtube-Videos.
Bild, Ton und ein paar Ideen: Mehr braucht es nicht für ein Youtube-Video. Die umfunktionierte Foto- und Podcast-Ausrüstung des Autors eignet sich auch für Youtube-Videos.
Foto: Rafael Zeier

Mein Göttibub und sein Bruder haben es schon immer gesagt. Schon vor Jahren lagen sie mir in den Ohren, doch einen Youtube-Kanal zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.