Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Humanitäre Krise in JemenUNO-Chef warnt vor schlimmster Hungersnot «seit Jahrzehnten»

Ein Jemenit sorgt sich um sein unterernährtes Kind, während es auf einer Behandlungsstation eines Krankenhauses in der Hauptstadt Sanaa medizinisch versorgt wird. (15. November 2020)

Mangelernährung von Kindern wächst dramatisch

SDA

13 Kommentare
Sortieren nach:
    P. Muggli

    Diese Hungersnot ist keine Naturktastrophe sondern Hausgemacht. Die Moslems bekriegen sich seit Jahren gegenseitig und erbarmungslos. Vernichten Ernten. Wozu eigentlich? Für die Kriegerei ist Geld da. Für Essen nicht. Wer Krieg sät erntet nicht Brot. Wann sehen die Moslems das endlich ein.