Zum Hauptinhalt springen

Podcast «Entscheidung 2020»Und wenn die Präsidentschaftswahl gar nicht stattfindet?

Eine Wahl inmitten einer Pandemie: Wie soll das gehen? Und unterstützen Bernie Sanders’ Anhänger nun alle Joe Biden? Antworten im neuen USA-Podcast.

Die Stimmabgabe als Gesundheitsrisiko: Ein Wähler nimmt vergangene Woche an der Vorwahl im Bundesstaat Wisconsin teil.
Die Stimmabgabe als Gesundheitsrisiko: Ein Wähler nimmt vergangene Woche an der Vorwahl im Bundesstaat Wisconsin teil.
Foto: Reuters

Mehrere Bundesstaaten haben ihre Vorwahlen wegen des Corona-Ausbruchs verschoben. In Wisconsin wurde dagegen trotz Pandemie gewählt – was zu grossen Protesten führte. Nun ist eine Debatte darüber ausgebrochen, ob bei den Präsidentschaftswahlen im Herbst überall brieflich abgestimmt werden soll – wogegen sich Donald Trump und viele Republikaner wehren.

Was heisst das alles für den Wahlkampf? Kann Donald Trump die Wahl einfach verschieben? Und was bedeuten die Wahlempfehlungen von Barack Obama und Bernie Sanders für die Chancen von Joe Biden?

Antworten darauf gibt es in der neuen Folge von «Entscheidung 2020», dem Tamedia-Podcast zu den Wahlen in Amerika.

5 Kommentare
    Raphael Kolbin

    Und wenn die Präsidentschaftswahl gar nicht stattfindet?

    Dann haben wir in den USA die gleichen politischen Zustände wie in Russland, der Türkei, China, Ungarn, Agypten, Israel ...