Zum Hauptinhalt springen

Grosser Wienerli-TestUnd es hat knack gemacht

Unsere Degustation zeigt: Das Gleichgewicht zwischen Fleischgeschmack und angenehmer Rauchnote zu finden, ist eine hohe Kunst.

Puristen essen ihre Wienerli mit Brötchen und Senf.
Puristen essen ihre Wienerli mit Brötchen und Senf.
Bild: StockFood / Foodcollection

Schön schlank anzusehen, leicht gekrümmt und ziemlich genau 50 Gramm schwer ist ein typisches Wienerli. Wenn es besonders gelungen daherkommt, so wie unser Sieger, dann knackt es auch richtig laut, nachdem es noch in der Plastikfolie eine gute Viertelstunde in heissem, aber nicht mehr kochendem Wasser gelegen hat. Und weil die Brühwurst aus Schweine-, Rindfleisch und Speck geräuchert wird, duftet sie ganz angenehm nach Rauch. Idealerweise. Leider erfüllten nicht alle Produkte in der Degustation dieses Kriterium.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.