Zum Hauptinhalt springen

Zwei Fahrzeugeinbrecher im Kreis 11 verhaftet

Zwei Marokkaner sind am Sonntagabend in Zürich verhaftet worden, nachdem sie im Kreis 11 ein Auto aufgebrochen hatten. Die Männer waren von einem Passanten beobachtet worden.

Die beiden Fahrzeugeinbrecher müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft Zürich verantworten.
Die beiden Fahrzeugeinbrecher müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft Zürich verantworten.
Symbolbild, Keystone

Der Mann hatte kurz nach 22.30 Uhr gesehen, wie die beiden an der Seebacherstrasse versuchten, mehrere Fahrzeuge zu öffnen. Der Passant alarmierte die Polizei. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten schliesslich neben Einbruchswerkzeug auch gestohlene Ware aus einem dort parkierten Auto.

Die beiden mutmasslichen Fahrzeugeinbrecher im Alter von 28 und 38 Jahren wurden verhaftet. Sie müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Zürich verantworten.

SDA/past

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch