Zum Hauptinhalt springen

Zwei Drogendealer dank Facebook verhaftet

Zwei mutmassliche Drogenhändler sind am Mittwoch in Brüttisellen verhaftet worden.

Auf der Facebook-Seite der Kantonspolizei Zürich ging am Montag der Hinweis eines Users auf angeblichen Drogenhandel ein.
Auf der Facebook-Seite der Kantonspolizei Zürich ging am Montag der Hinweis eines Users auf angeblichen Drogenhandel ein.
Keystone

Die Kantonspolizei stellte über 60 Gramm Kokain und mehrere zehntausend Franken sicher, wie sie am Freitag mitteilte. Aufgespürt wurden die Männer dank eines Facebook-Hinweises.

Auf der Facebook-Seite der Kantonspolizei Zürich ging am Montag der Hinweis eines Users auf angeblichen Drogenhandel ein. Fahnder nahmen Ermittlungen auf und hatten bald einen Verdacht.

Schliesslich verhafteten die Polizisten zwei Mazedonier im Alter von 40 und 24 Jahren in der Wohnung des einen. Bei der Hausdurchsuchung stellten sie über 60 Gramm Kokain und mehrere zehntausend Franken sicher. Einer der mutmasslichen Dealer ist in der Vergangenheit von der Polizei bereits mehrfach wegen Drogendelikten angezeigt worden.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch