Bahnverkehr

Zugausfälle wegen Störung in Altstetten

Eine technische Störung am Bahnhof Zürich-Altstetten hat am Dienstagmorgen den Zugverkehr am Dienstagmorgen lahmgelegt. Mittlerweile ist die Störung behoben.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wegen einer Stellwerkstörung im Bahnhof Zürich Altstetten war der Bahnverkehr im Raum Zürich am Donnerstagmorgen für mehrere Stunden schwer beeinträchtigt. Die Störung dauerte von 8-11 Uhr. Zahlreiche S-Bahn-, aber auch Fernverkehrszüge nach Basel und Bern fallen aus.

Wegen der Störung konnten mehrere Weichen nicht befahren werden, sagte ein SBB-Sprecher am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Zu Beginn seien noch einige Güter- und Fernverkehrszüge auf einem Gleis durch den Bahnhof gefahren. Seit 08.30 Uhr war der Verkehr im Bahnhof Zürich Altstetten aber komplett unterbrochen.

Betroffen waren unter anderem die IC-Züge zwischen Zürich und Bern, Basel und Olten, die Interregio nach Baden und Aarau und zahlreiche S-Bahnzüge. Reisenden nach Olten, Bern oder Basel sollen via Luzern ausweichen.

Die SBB setzten über ein Dutzend Ersatzbusse ein. Lange Wartezeiten seien jedoch unvermeidlich, schreibt das Bahnunternehmen.

Seit 09.45 fahren die ersten Züge wieder. Um 11 Uhr war die Störung ganz behoben. Es muss aber weiterhin mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.

(far/sda)

Erstellt: 16.04.2019, 10:54 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!