Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir verdanken die Rote Fabrik dem Freisinn»

Hans X. Hagen: «Man kann sich gar nicht mehr vorstellen, was noch 1979 für eine Einöde in Zürich herrschte.»

Sie sind seit dem Gründungsjahr 1980 in der Roten Fabrik aktiv. Wenn Sie zurückdenken an die Anfangszeit: Was hat sich vor allem verändert?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.