Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag stürzte ein 67-jähriger Rennvelofahrer auf der Flaacherstrasse in Andelfingen, nachdem er von einem Auto mit Anhänger überholt wurde. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Hier ereignete sich der Unfall: Auf der Flaacherstrasse in Andelfingen.
Hier ereignete sich der Unfall: Auf der Flaacherstrasse in Andelfingen.
Googlemaps

Gestern Nachmittag kurz vor 15 Uhr ereignete sich auf der Flaacherstrasse in Andelfingen ein schwerer Unfall. Ein 67-jähriger Rennvelofahrer war in Richtung Flaach unterwegs, als er von einem Auto mit Anhänger überholt wurde. Aus derzeit unbekannten Gründen geriet er danach neben die Fahrbahn und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit der Rega ins Spital geflogen werden musste.

Wie die Kantonspolizei Zürich in ihrer Mitteilung schreibt, ist derzeit noch nicht klar, ob das Überholmanöver des Autos etwas mit dem Unfall zu tun hat oder ob gar eine Berührung stattgefunden hat. Die Polizei untersuche den Vorfall im Moment. Um diese Frage zu klären, bittet sie auch allfällige Zeugen, sich mit dem Verkehrszug Winterthur in Verbindung zu setzen (052 208 17 00).

Wegen des Unfalls musste die Flaacherstrasse für einige Zeit gesperrt werden. Die Feuerwehr Andelfingen leitete den Verkehr um.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch