Zürich

Über eine Milliarde für Entlastung der Rosengartenstrasse

Der Regierungsrat hat ein Spezialgesetz zur Entlastung der Rosengartenstrasse ausgearbeitet und 1,03 Milliarden Franken für das Gesamtvorhaben beantragt.

Stau auf der Rosengartenstrasse gehört zum Alltag in Zürich. Ab 2030 soll sie durch eine neue Tramlinie und ein Tunnel entlastet werden.

Stau auf der Rosengartenstrasse gehört zum Alltag in Zürich. Ab 2030 soll sie durch eine neue Tramlinie und ein Tunnel entlastet werden. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Entlastung für die Rosengartenstrasse mitten in der Stadt Zürich: Der Zürcher Regierungsrat unterbreitet dem Kantonsrat ein kantonales Spezialgesetz zum Gesamtvorhaben Rosengartentram und Rosengartentunnel. Zudem hat er einen Rahmenkredit von 1,03 Milliarden Franken beantragt.

Das Gesetz definiere die Bestandteile des Projekts und übertrage die Kompetenz für seine Planung und Ausführung von der Stadt Zürich auf den Kanton, teilte der Regierungsrat am Donnerstag mit. Damit werde sichergestellt, dass der Kantonsrat respektive im Falle eines Referendums die Stimmbevölkerung des gesamten Kantons über das Projekt befinden kann.

Tunnel soll 2030 in Betrieb sein

Das von der Stadt und dem Kanton gemeinsam erarbeitete Grossprojekt umfasst den Bau einer neuen Tramverbindung vom Albisriederplatz bis zum Milchbuck und einen Strassentunnel zwischen Irchelpark und Wipkingerplatz. Der Tunnel soll ab 2030, die Tramlinien ab 2032 den Betrieb aufnehmen. (huy/SDA)

Erstellt: 09.02.2017, 11:29 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.