Zum Hauptinhalt springen

Tourismusverbände spannen für Obersee-Rundweg zusammen

Die regionalen Tourismusverbände wollen die Angebote entlang des neuen Obersee-Rundwegs besser sichtbar machen und vernetzen. Den Anstoss dazu gab die geplante Linthfähre, für die nun die Stunde der Wahrheit kommt.

Abkürzung: Eine Fähre über die Linth soll Wanderern am Obersee den Umweg über die Grynau ersparen.
Abkürzung: Eine Fähre über die Linth soll Wanderern am Obersee den Umweg über die Grynau ersparen.
PD / Verein «RI-Bidäbii»

Ein neuer Rundweg soll Wanderer und Velofahrer an den Obersee locken. Wie schon länger bekannt ist, haben sich die 16 im Verein Agglo Obersee zusammengeschlossenen Gemeinden – darunter aus dem Bezirk Horgen auch Richterswil – auf eine Linienführung geeinigt. Umgesetzt werden soll das Vorhaben schrittweise ab dem kommenden Frühling.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.