Zum Hauptinhalt springen

Tödlicher Unfall während Gleisarbeiten im Zürcher Oberland

Bei einem Arbeitsunfall ist am späten Montagabend in Wald ist ein 56-Jähriger unter einen Schienenbagger geraten. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er am Dienstag im Spital verstarb.

Der tödlich verunfallte Arbeiter kollidierte mit einem ähnlichen Schienen-Gefährt (Symbolbild).
Der tödlich verunfallte Arbeiter kollidierte mit einem ähnlichen Schienen-Gefährt (Symbolbild).
Keystone

Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht bei Gleisarbeiten beim Bahnhof Wald. Ein Arbeiter fuhr mit einem Schienenbagger rückwärts, dabei kollidierte er mit dem 56-Jährigen, der die Gleise überqueren wollte. Die Unfallursache ist noch ungeklärt, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

SDA/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch