Zum Hauptinhalt springen

Tankstellenshop in Oberwinterthur überfallen

Ein unbekannter Mann hat gestern Donnerstag um kurz vor 23 .00 Uhr einen Tankstellenshop in Oberwinterthur überfallen. Er bedrohte den Angestellten mit einer Waffe und erbeutete mehrere hundert Franken.

Gestern Donnerstagabend hat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in Oberwinterthur überfallen. Er erbeutete dabei mehrere hundert Franken Bargeld, wie die Kantonspolizei heute Freitag mitteilte.

Angestellte mit Waffe bedroht

Der Unbekannte war laut Polizei maskiert und bewaffnet. Kurz vor 23.00 Uhr betrat er den Tankstellenshop in Oberwinterthur und bedrohte den Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe. Während er diesen so in Schach hielt, raubte der Täter aus der Kasse Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete der Räuber zu Fuss in unbekannte Richtung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch