Zum Hauptinhalt springen

Swissport hat einen neuen Kunden

Das kürzlich nach China verkaufte Bodenabfertigungsunternehmen Swissport hat mit der Oman Air einen neuen Kunden in Europa.

Das Bodenabfertigungsunternehmen Swissport wird künftig für Oman Air arbeiten. Die beiden haben Verträge unterzeichnet für Dienstleistungen an den Flughäfen in London Heathrow, München, Frankfurt und Paris.

Zu finanziellen Aspekten machten die Konzerne in der Mitteilung vom Mittwoch keine Angaben. Sie erwähnen nur die Chancen, die sich aus der Zusammenarbeit und den standardisierten Prozessen für beide ergeben.

Die ehemalige Bodenabfertigungsgesellschaft der Swissair wird bald chinesisch. Der Luftfahrt- und Tourismuskonzern HNA Group hat den weltgrössten Flugzeugabfertiger für 2,73 Milliarden Franken gekauft. Der Deal muss noch von den Wettbewerbsbehörden bewilligt werden.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch