Zum Hauptinhalt springen

Strolchenfahrt mit Baustellenfahrzeugen

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in Weiningen auf einer Strolchenfahrt mit Baustellenfahrzeugen grosse Schäden angerichtet.

Querfeldein fuhren unbekannte mit entwendeten Baustellenfahrzeugen in Weiningen.
Querfeldein fuhren unbekannte mit entwendeten Baustellenfahrzeugen in Weiningen.
Kapo ZH

Auf einer Strolchenfahrt mit Baustellenfahrzeugen haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntagneben neben zahlreichen Flurschäden eine Sitzbank, ein Robidog-Behälter sowie ein Hochsitz in Weiningen zerstört.

Kurz nach Mitternacht sassen die unbekannten Täter auf einer Baustelle in Weinigen in einen Muldenkipper und fuhren mit diesem davon, wie die Zürcher Kantonspolizei am Montag mitteilte. Querfeldein gelangten sie auf eine andere Baustelle, wo sie das Gefährt abstellten.

Für die Rückfahrt benutzten sie von der anderen Baustelle ebenfalls einen so genannten Dumper mit Kippmulde. Die verursachten Schäden werden auf mehrere hundert Franken geschätzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch