Zum Hauptinhalt springen

Schon wieder landet Auto auf dem Dach

Nachdem es bereits in der Nacht auf Samstag zu einem spektakulären Selbstunfall kam, landete in der Nacht darauf erneut ein Auto auf dem Dach.

Der gelbe BMW wurde beim Unfall heftig zugerichtet.
Der gelbe BMW wurde beim Unfall heftig zugerichtet.
zVg

In der Nacht auf Sonntag überschlug sich in Zürich-Schwamendingen erneut ein Auto bei einem Selbstunfall. Dies teilte heute die Stadtpolizei Zürich mit. Bereits in der Nacht auf Samstag kam es in Oerlikon zu einem Selbstunfall, bei dem das Auto auf dem Dach landete.

Kurz nach halb drei Uhr morgens fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Auto von der Aubruggstrasse in Richtung Überlandstrasse. Auf der Höhe des Heizkraftwerks Hagenholz verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto und kam von der Strasse ab. Dabei überschlug sich sein Fahrzeug und landete auf dem Dach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.