Zum Hauptinhalt springen

Schlägerei wegen knurrenden Hundes

Beim Winterthurer Stadtpark kam es am Dienstagabend zu einer Schlägerei. Grund war offenbar ein Hund der sich nicht streicheln lassen wollte und anfing zu knurren.

Hier kam es zur Schlägerei: Beim Pavillon neben dem Stadtpark.
Hier kam es zur Schlägerei: Beim Pavillon neben dem Stadtpark.

Am Dienstagabend um 20 Uhr musste die Stadtpolizei zum Pavillon beim Stadtpark ausrücken. Passanten hatten eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet. Anscheinend gerieten zwei betrunkenen Männer in einen Streit. Dieser artete schliesslich in Tätlichkeiten aus.

Beide Männer wurden im Gesicht verletzt. Einer musste im Gesicht behandelt werden. Der Grund für die Auseinandersetzung: Ein Hund, der sich nicht streicheln lassen wollte und deshalb anfing zu knurren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch