Zum Hauptinhalt springen

Sarah Meier ist bereit für «Art on Ice»

Eigentlich hat sich Sarah Meier vom Eis verabschiedet. Für «Art on Ice» und James Morrison macht sie ab heute Abend aber eine Ausnahme.

Video: SDA/Keystone

In einem Gespräch mit «Glanz & Gloria» hat Sarah Meier einst gesagt, dass es ihr grösster Traum sei, mit James Morrison zu performen. Dieses Versprechen muss die Bülacherin nun einlösen. «Das geht nur, weil ich immer aktiv geblieben bin. Es hat aber schon noch intensives Eistraining gebraucht jetzt», sagt Meier. Nun sei es ihr nach den Pirouetten nicht mehr schwindelig. «Wenn ich schon ein Comeback gebe, dann ein richtiges. Ich möchte mich im Kreise der besten der Welt in Topform präsentieren.»

Von Freitag bis Sonntag im Hallenstadion, danach in Lausanne und Davos: Sarah Meier ist bereit für ihr Comeback bei «Art on Ice».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch