Zum Hauptinhalt springen

Sägereiarbeiter nach Unfall schwer verletzt

In einer Sägerei in Einsiedeln hat sich gestern Nachmittag ein Arbeiter schwer verletzt. Sein Fuss wurde von einer Sortiermaschine erfasst.

Ein Arbeiter einer Sägerei in Einsiedeln musste mit schweren Verletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Ein Arbeiter einer Sägerei in Einsiedeln musste mit schweren Verletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden.
Keystone

Gestern gegen 16.30 wurde ein Arbeiter in einer Sägerei in Einsiedeln bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Der 62-Jährige arbeitete an einem Sortiertisch, als sein Fuss von der Maschine erfasst wurde. Dabei erlitt er schwere Verletzungen am Bein, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Der Mann wurde nach mit der Rega ins Spital gebracht. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, wird durch die Kantonspolizei, dem Arbeitsinspektorat und der SUVA untersucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch